Du bist hier:  InformationenNews
Social Media: TUS@Facebook

Unsere Kontaktadressen:

 

1. Vorsitzender
Volker Schneider
Neue Str. 5
55278 Dexheim
Tel. 01522 9235537
Volker.Schneider[at]tus-dexheim.de



2. Vorsitzender
Christian Bachmann
Dalheimerstr. 45
55278 Dexheim
Tel. 0151 18473788
Christian.Bachmann[at]tus-dexheim.de






 

 

Ein Traum wurde wahr: International in Spanien kicken!

Für die Spieler der U17 und U19 der SG Friesenheim-Dexheim-Dalheim-Uelversheim wurde ein Traum wahr. Vom 19. bis -24. März 2016 nahmen wir, gemeinsam mit 132 weiteren Teams, an der Trofeo Mediterràneo an der Costa de Barcelona-Maresme in Spanien teil und durften international unser Können am Ball beweisen.

Zu Beginn der Osterferien nahmen Spieler und Spielerinnen in den Altersklassen U11 bis U19 aus 6 Nationen, darunter Mannschaften aus Argentinien und Israel an einem internationalen Jugendturnier von KOMM MIT teil, um auf der internationalen Bühne das Runde ins Eckige zu befördern.

Die Vorfreude auf diesen Wettbewerb war riesig. Und nun war es soweit, der Abreisetag war gekommen. Ein moderner Reisebus brachte die Nachwuchsspieler, Trainer und Betreuer unserer Spielgemeinschaft in einer langen, aber trotzdem lustigen, 16 stündigen Fahrt in unser Hotel nach Malgrat de Mar. Dort angekommen bezogen wir erstmal das Mannschaftshotel und warteten auf die ersten Informationen des Trainergespanns. Der zweite Tag war für beide Teams der Mittag frei, sodass wir einen Ausflug nach Barcelona machen konnten. Unser Ziel, das Stadion Camp Nou, die Heimspielstätte des großen FC Barcelona. Wir waren fasziniert von diesem Fußballtempel und gingen u. a. durch den Spielertunnel durch den schon ein Messi und Ronaldinho gingen. Doch nicht nur das Stadion, auch die Stadt war unglaublich. Unser Reiseleiter hatte immer einen flotten Spruch auf Lager und brachte uns die Sehenswürdigkeiten der Metropole näher. Doch aus Spaß wurde bald Ernst. Am Ende des Tages stand dass erste Spiel unserer U17 an. Am nächsten Tag griff dann auch unsere U19 in das Turnier Geschehen ein. Egal welche Mannschaft gespielt hat, soweit möglich, sind wir immer gemeinsam angereist, wie es sich für „Stars“ gehört, natürlich mit einem eigenen Mannschaftsbus. Die Geräuschkulisse war gewaltig. Wir haben uns gegenseitig angefeuert, unterstützt oder bei Misserfolgen aufgebaut. Durch diese geschlossene Teamleistung konnten beide Mannschaften in die K.O.-Phase einziehen und durften unsere Trainer stolz machen. Leider schieden beide Teams in der nächsten Runde aus, jedoch war die Leistung stark und hat alle nochmal für den Saisonendspurt motiviert. Dieses Turnier war, nicht nur fußballerisch, ein voller Erfolg. Wir sind Mannschaftsübergreifend noch enger zusammengewachsen und haben neue Freundschaften geknüpft. Die Tage in Spanien werden wir alle sicher nicht so schnell vergessen.

Wir als Mannschaft wollten uns auch nochmal bei unseren Vereinen, Trainern und Betreuern bedanken, dass wir diesen Event zusammen erleben durften. Unser Dank gilt darüber hinaus der Firma Newa Elektro GmbH aus Sörgenloch, die uns extra für die Spanienfahrt mit einheitlichen Aufwärmshirts für beide Mannschaften, Trainer und Betreuer ausgestattet hat.

News eingetragen am: 03.04.2016